Home > Make, Privat, Projekte > Mario on the net: mariobeyer.de

Mario on the net: mariobeyer.de

Bereits vor einigen Jahren hatte ich meinem Freund Mario geholfen, seine erste Webseite zu erstellen. Damals ebenfalls in schlechtem HTML und mit blinkenden Bildern. Über die ersten zwei Seiten sind wir nie hinaus gekommen. Wahrscheinlich kein Verlust…

Im Winter 2007 sollte diese Seite endlich modernisiert werden. Natürlich habe ich WordPress empfohlen. Zusammen mit Mario habe ich dort die grundlegende Installation und Einrichtung vorgenommen. Wieder sind die ersten zwei Seiten eingerichtet. Wir werden sehen, ob es diesmal mehr werden.

Share
Categories: Make, Privat, Projekte
  1. No comments yet.
  1. No trackbacks yet.