Der Relaunch von newsweek.pl|The relaunch of newsweek.pl

26. März 2009, mitten in der Nacht Keine Kommentare

Ende 2007 begann die Planung für den Relaunch newsweek.pl. Axel Springer publiziert die polnische Lizenzversion des Newsweek-Magazins seit 2001. Es war naheliegend, den erfolgreichen Printtitel um eine moderne Webseite zu erweitern. Der vorhandene Webauftritt war eher eine Marketingseite, die auf einem älteren System lief. Daher entschied man sich für einen Neuanfang auf neuer Plattform. Basierend auf den Erfahrungen von dziennik.pl und newsweek.com entstand ein komplett neues Konzept mit modernem Design. Im Laufe der Konzeptionsphase wurden verschiedene Umsetzungsvarianten mit internationalen Dienstleistern geprüft. Letzlich wurde ein polnischer Dienstleister ausgewählt.

Im April 2008 wurde die Entscheidung für den Projektstart getroffen, Ende November 2008 ging die neue Seite live.

Bei diesem Projekt war ich in beratender Rolle tätig und wiederum Mitglied des Projektsteuerungsausschusses. Intensiv eingebunden war ich in die Konzeptionsphase (inklusive Businessplanung), beim Vergleich und der Auswahl der Dienstleister sowie beim Genehmigungsprozeß im Vorstand.

End of 2007 the planning of the relaunch for newsweek.pl started. AS Polska is publishing the Polish licence of this magazine since 2001. It was obvious to launch a modern website in addition to this very successful magazine. The existing website was more of a marketing site, running on an old system. That’s why we decided for a complete new approach. Based on the experienced of dziennik.pl and newsweek.com a new concept with a modern design was developed. During the conception phase several scenarios with different suppliers where checked. Finally a Polish company was selected. In April 2008 the decision for the implementation was made, end of November the new website went online.

I was involved as consultant and was member of the project steering comitee again. Mostly I was participating during the conception (including business planning), the comparision and selection of the development company and during the approval process in the headquarter.

Share

Das erste internationale Projekt: students.pl|First international project: students.pl

15. Februar 2009, mitten in der Nacht Keine Kommentare

Nach der Akquisition der Amiado AG stellte sich die Frage zur strategischen Weiterentwicklung von students.ch. Die neu gelaunchte Plattform war bereits multilingual (da die Schweiz mehrsprachig ist), das Konzept erprobt und erfolgreich. Eine Internationalisierung mit Hilfe von lokalen Axel Springer-Gesellschaften bot sich an. Zusammen mit dem Management-Team von Amiado entwickelte ich die Idee weiter. Gemeinsam wurde ein Projekt gestartet, welches die notwendigen Schritte dahin umfasste. Parallel führte ich Gespräche mit den Geschäftsführern der potenziellen Zielländer. After the acquisition of Amiado AG the strategic development of students.ch had to be discussed. The platform on which the website was recently relaunched was fully multilingual (as Switzerland itself is a multilingual country). The concept was proven and the track record convincing. An internationalization together with local AS-subsidiaries was a logic step. Together with the management of Amiado AG I developed this idea. A project was started to achive all necessary steps. Parallel I started talks with the CEOs of the local AS-companies.

Als Pilotland wurde Polen ausgewählt, da Axel Springer hier über eine starke Position verfügt und die Marktanalyse erfolgsversprechend war. Zusätzlich hatten wir einen hervorragenden Kandidaten als Projektmanager gefunden. Im September 2008 erfolgte der Launch von students.pl. Die Entwicklung bisher ist sehr vielversprechend – bereits nach 4 Monaten hat das Portal die vierte Position in Polen erreicht. Damit ist students.pl das erste Projekt von Springer, bei dem eine Plattform und ein Produkt erfolgreich internationalisiert werden konnte. Finally Poland was selected as pilot country. The main reason was that Axel Springer has a strong position in print and the market analysis was promising. Additionally we had a perfect candidate for the project management. In September 2008 we could launch students.pl. The development so far is excellent – only after 4 month it is already the fourth-biggest student website in Poland. So this was the first project where a product and a platform could be internationalized within AS successfully.

Share

Antje on the net: antjebeyer.de

28. Dezember 2008, mitten in der Nacht Keine Kommentare

Als ich Mario geholfen hatte, seine Webseite zu modernisieren, sollte eigentlich eine Seite für seine Frau Antje entstehen. Obwohl das Aufsetzen einer Homepage mit WordPress wirklich schnell und einfach geht, schafften wir für Antje an dem Tag ebenfalls nur die grundlegende Installation. Ich freue mich aber jetzt schon, diese Seite weiter auszubauen.

When I helped Mario to relaunch his website, the original job was to set up a homepage for his wife Antje instead. Although the launch of a website is quick and easy with WordPress we only managed to do the basic setup on this day. However, I am looking forward to continue with this site soon.

Share

Mario on the net: mariobeyer.de

28. Dezember 2008, mitten in der Nacht Keine Kommentare

Bereits vor einigen Jahren hatte ich meinem Freund Mario geholfen, seine erste Webseite zu erstellen. Damals ebenfalls in schlechtem HTML und mit blinkenden Bildern. Über die ersten zwei Seiten sind wir nie hinaus gekommen. Wahrscheinlich kein Verlust…

Im Winter 2007 sollte diese Seite endlich modernisiert werden. Natürlich habe ich WordPress empfohlen. Zusammen mit Mario habe ich dort die grundlegende Installation und Einrichtung vorgenommen. Wieder sind die ersten zwei Seiten eingerichtet. Wir werden sehen, ob es diesmal mehr werden.

Already years ago I helped my friend Mario to launch his website. Like mine, it was written in bad HTML with a lot of animated GIF-pictures. More than two pages were never published. Probably not such a loss…

The homepage was finally planned to be relaunched in winter 2007. Of course I recommended WordPress. Together with Mario I did the basic installation and first set up. Again we managed to publish two pages in the first run. Let’s see if there will be more this time.

Share

Martins Welt|Martins World

20. September 2008, mitten in der Nacht Keine Kommentare

Meine erste Webseite ging bereits 1997 mit vielen blinkenden Bildchen und schlechtem HTML ins Netz. 2000 folgte eine weitere über mein Praktikum in New York. Nachdem die ersten Seiten bei einem werbefinanzierten Anbieter kostenfrei betrieben wurden, kaufte ich mir 2003 eine eigene Domain. Dort entstand meine dritte und erste „wirklich eigene“ Homepage. Im Jahr 2006 erstellte ich unter einer weiteren Domain eine kleine Webseite für meine freiberufliche Tätigkeit als Berater/Controller. Doch wirklich erwähnenswert ist erst der im Sommer 2007 durchgeführte Relaunch meiner privaten Webseite.

Durch den Wechsel in das Team New Media International sah ich mich veranlasst, auch meine angestaubte Webseite zu modernisieren. Bisher „nur“ aktiver Internet-User mit ein paar grundlegenden HTML-Kenntnissen, lernte ich nun sehr viel über modernes Webdesign. Meine Kollegen empfahlen mir WordPress, mit dem ich schnell einen modernen Blog starten konnte. Inzwischen kenne ich mich mit WordPress recht gut aus, und dank sogenannter PlugIns sind viele Funktionen „großer“ Webseiten verfügbar.

My first website went online with bad HTML and lot of animated GIF-pictures in 1997 already. 2000 I launched another one about my internship at the Wall Street in New York. These two homepages were (and still are) hosted by Angelfire (a advertising finance free hosting service). In 2003 I bought my own domain. Here I launched my first „really own“ homepage. In 2006 I started a small website under another domain for my freelance work as consultant/controller. But worth mentioning is only the relaunch of my private homeage in summer 2007.

Since I changed from the print to the online business in the team of New Media International I felt I have to relaunch my old and „rusty“ page. Until now I was only a „heavy user“, in my new job I learned a lot about webdesign. My colleagues recommended WordPress, which makes modern webblogging easy. In the meantime I know WordPress quite well, and thanks to several great plugins many features of „big sites“ are available on my blog as well.

Share

Amiado AG – students.ch

20. September 2008, mitten in der Nacht Keine Kommentare

Im Sommer 2007 erwarb Axel Springer Schweiz AG die Amiado AG. Diese betreibt seit 1998 die Webseite students.ch, dem führenden Studentenportal in der Schweiz. Zu dieser Zeit war das Onlinegeschäft von Springer in der Schweiz kaum nennenswert. Auf den ersten Blick schien dieser Kauf kaum in das damalige Print-Portfolio (vor allem Wirtschafts- und Fachtitel) zu passen. Uns überzeugten das Konzept, die erreichten Zahlen und vor allem das Team. Hier erwarteten wir viel Potenzial. In diesem Projekt war ich an den Managementgesprächen und der Due Diligence sowie der Unternehmensbewertung und der Vorbereitung des Vorstandsbeschlusses beteiligt. The Amiado AG was acquired by Axel Springer Schweiz AG in summer 2007. The company has been operating the website students.ch since 1998, the leading Swiss student portal. At this time the Swiss online business of Springer was not worth mentioning. At a quick view this transaction seemed not to fit in the Swiss portfolio which consisted mostly of print business titles. What convinced us was the concept, the financial track record and most, the team itself. Here we expected a huge potencial. In this project I was involved in the management discussions and the due diligence as well as the company valuation and the preparation of the decision of the German board of Axel Springer AG.

Und die Erwartungen wurden übertroffen: das Team von students.ch gab wichtige Impulse und wertvollen Input für den Ausbau des AS-Onlineportfolios (u.a. www.handelszeitung.ch). And our expectations were even topped: the team of students.ch gave important impulses and valuable input for the extension of the AS online-portfolio (e.g. www.handelszeitung.ch).

Des weiteren wurde mit der Internationalisierung auch das eigene Produkt weiter ausgebaut, und durch die spätere Akquisition von www.usgang.chwww.partyguide.ch entstand das drittgrößte Schweizer Onlinenetzwerk. und Additionally, with the internationalization the own portfolio was extended as well. And with the acquisition of www.usgang.ch and www.partyguide.ch the third-biggest Swiss online network was established.

Share

Newssite dziennik.pl

13. September 2008, mitten in der Nacht Keine Kommentare

Dziennik.pl ist das bisher umfangreichste Make-Projekt, das New Media International realisiert hat. AS Polska ist Herausgeber der führenden Tageszeitungen in Polen. Jedoch war AS Polska im Internet bis dahin nicht aktiv vertreten.

Die Aufgabe war, ein modernes Newsportal zu schaffen, das eine führende Position in Polen erreicht und zum Online-Leitmedium werden kann. Die Umsetzung erfolgte wahrlich international: es wurde ein Norwegisches CMS durch eine Deutsche Firma mit Unterstützung Niederländischer Multimediaspezialisten in Polen eingeführt. Dies erforderte ein sehr intensives Projektmanagement mit besonderem Schwerpunkt auf interkulturelles Management. Hier war ich im Projektsteuerungskreis sowie als Projektcoach tätig.

Dziennik.pl is up to now the biggest online make project realised by New Media Internaional. AS Polska is the publisher of the leading newspapers in Poland. However, it was not active in the internet yet.

The aim was to create a modern news portal, which is able to achive a leading position in Poland. The implementation was really international: a Norwegian CMS, set up by a German company with the support of Dutch multimedia specialists in Poland. Of course a intense project management with strong focus on intercultural management was necessary. I was part of the project steering comitee and acted as project coach as well.

Share

Anima Publishers – auto.cz

13. September 2008, mitten in der Nacht Keine Kommentare

Anima Publisher s.r.o. betreibt seit 1997 www.auto.cz, die führende Webseite rund ums Thema Auto in der Tschechischen Republik. Axel Springer erwarb im Frühjahr 2007 insgesamt 74,9% der Anteile mit der Option auf 100%. Anima Publishers is operating www.auto.cz since 1997, the leading car website in Czech Republic. Axel Springer acquired in total 74,9% with the option for 100% in Spring 2007.

Dies war das erste M&A-Projekt, das im Bereich New Media International erfolgreich durchgeführt wurde. Damit konnte AS Praha seine führende Marktposition im Bereich der Autozeitschriften auf den Onlinebereich ausdehnen. Meine Aufgaben umfassten die Teilnahme an den Managementgesprächen, der Due Diligence sowie der Unternehmensbewertung. Des weiteren unterstützte ich bei der Vorbereitung der Vorstandsentscheidung in Deutschland. It was the first M&A project which was closed successfully from the team of New Media International. With this purchase AS Praha could extend its leading position in the car segment from magazines to online. In this project I was involved in the management discussions and the due diligence as well as the company valuation and the preparation of the decision of the German board of Axel Springer AG.

In der Zwischenzeit wurden weitere Projekte realisiert. So startete unter anderem www.autofun.cz für die jüngere Zielgruppe, www.roadlook.tv als Videoformat, sowie www.roadlook.pl als Ableger in Polen. Die hochwertigen Videoformate werden inzwischen als Auto-Show automotostyl im Tschechischen Staatsfernsehen gezeigt. Until today several other projects were realized. Among others I would like to mention www.autofun.cz, aiming for younger men, www.roadlook.tv as video show website, as well as www.roadlook.pl as internationalisation to Poland. The high quality video formats are meanwhile even to be seen as car show automotostyl in Czech television.

Share

Herzlich Willkommen!|Welcome!

24. Juni 2008, mitten in der Nacht Keine Kommentare

Willkommen auf der neuen Webseite von Martin Scholz aus Berlin. Hier muss noch einiges geschehen, dies ist erstmal „nur“ ein Platzhalter. Viel mehr befindet sich schon auf meinem privaten Blog unter www.scholz-familie.de.

Welcome to the new homepage of Martin Scholz from Berlin. There are many things to do, so this is rather a „landmark“. Much more content you’ll find on my private blog www.scholz-familie.de.

Share